Beauty Harbour, Michaela Vaupel, Kosmetikerin, Medical Aesthetic Coach, Kosmetikbehandlung

Moin

Dermatologie, Kosmetik und der Fortschritt im medizinischen Bereich haben mich schon immer fasziniert; beruflich bin ich zunächst aber doch andere Wege gegangen.
 
Mein Name ist Michaela Vaupel, ich bin 1970 in Köln geboren und aufgewachsen, 1991 hat es mich in die weite Welt gezogen. Knapp 19 Jahre war ich deutschlandweit als Handels- und Immobilienfachwirtin in verschiedenen Wirtschaftsunternehmen tätig. In der Zeit lernte ich auch meinen heutigen Ehemann kennen.
 
Gesundheitliche Gründe zwangen mich 2009 zum Umdenken und einem Neuanfang.
Mit 39 Jahren startete ich in Karlsruhe eine Ausbildung zur staatlich anerkannten Kosmetikerin und schloss diese 2010 mit dem Cidesco Diplom ab. (CIDESCO ist der größte internationale Berufsverband in der Kosmetik mit Sektionen in über 45 Ländern)

 
Durch berufliche Auslandseinsätze meines Mannes konnte ich auch außerhalb von Deutschland wertvolle Erfahrungen sammeln. 
2011 eröffnete ich in Ungarn (Kecskemét) mein erstes Institut.
2 Jahre habe ich dort im Bereich der klassischen Kosmetik das erste Mal meinen Traum des eigenen Instituts gelebt und viele wunderbare Kunden betreut, die mir so viel positives Feedback gegeben haben, dass ich mich in Deutschland auch unbedingt selbstständig machen wollte.
Während dieser Zeit, habe ich mich in Deutschland parallel zum Medical Aesthetic Coach ausbilden lassen; eine ärztlich geprüfte Weiterbildung, welche die kosmetischen Kenntnisse und Fähigkeiten vertieft und dazu dient Kunden:innen noch spezieller zu behandeln und zu beraten.

 
2013 ging es für knapp 3 Jahre nach China (Peking), wo ich neben Land und Leute auch einen Einblick in die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) erhielt.
 
Seit 2016 bin ich in Hamburg sesshaft geworden und erfülle mir jetzt meinen Herzenswunsch, einen Lebenstraum mit meinem eigenen Institut in Deutschland. 

Meine Herzenssache ist es, meine Kund:innen zu unterstützen, Hautbilder zu verbessern und die Zeichen der Hautalterung, die sich schon ab dem 35. Lebensjahr durch Stress, Umwelt und Genetik mit den ersten Auswirkungen in ihrem Hautbild zeigen, zu minimieren.
 
Mit Beauty Harbour möchte ich auch einen kleinen Beitrag zu meinem ökologischen Fußabdruck leisten und versuche, mich bestmöglich nachhaltig auszurichten. Ausgewählte und anspruchsvolle biotechnologische Naturkosmetik, die Wirksamkeit, Zeitgeist und exklusiven Anspruch vereinen, unterstützen mich dabei.
Auch das moderne und anspruchsvolle Ambiente meines Institutes ist mit Blick auf Nachhaltigkeit voll und ganz auf das Wohlfühlen und die volle Entspannung meiner Kund:innen ausgelegt.

Ich möchte, dass meine Kunden:innen sich bei mir wie in einem sicheren Hafen fühlen, im Beauty Harbour vor Anker gehen und sich vertrauensvoll fallen lassen
- denn  man braucht nicht viel, nur das Richtige.